Zukunft.Sport.Verein. – Der Sportkongress Nordrhein-Westfalen 2010

Projekt:           Zukunft.Sport.Verein. – Der Sportkongress Nordrhein-Westfalen 2010

Location:         RuhrCongress Bochum

Bereich:           Moderation

Moderation:     Rudi Cerne

Projektbeschreibung: Neue Trends, zunehmende Individualisierung, zurückgehendes Engagement, demografischer Wandel, Mitgliederrückgang, enge finanzielle Spielräume und mitunter nicht zeitgemäße Sportstätten stellen den Sport und die Sportvereine vor vielfältige Herausforderungen. Daher riefen der Landessportbund Nordrhein-Westfalen und das Ministerium für Familie, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW einen Kongress ins Leben, der sich mit der Bedeutung und Zukunftsfähigkeit der Sportvereine auseinandersetzen sollte. Mehr als 1.200 Teilnehmer besuchten am 5. und 6. Februar 2010 den ersten Sportvereinskongress „Zukunft.Sport.Verein“ im RuhrCongress Bochum. Namhafte Referentinnen und Referenten aus Sport, Wirtschaft, Politik und Verbänden – unter anderem Britta Heidemann, Willi Bogner und Rüdiger Ostrowski – waren eingeladen, um über die Probleme, Herausforderungen und Chancen der Sportvereine zu diskutieren und die Bedeutung des Sports und seiner Vereine für die Gesellschaft zu verdeutlichen. Die Gesamtmoderation übernahm Rudi Cerne.

Kunde:             CP Compartner, Landessportbund Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Familie, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.