Thole-Wickler – Beachvolleyball-Nationalteam

Thole-Wickler – Beachvolleyball-Nationalteam

Julius Thole gewann bereits 2014 bei den Junioren die U18-Europameisterschaft in Kristiansand und 2014 sowie 2015 die Deutsche U19 Beachvolleyball Meisterschaft. Der 2,06 m große Blockspieler gilt als das größte Blocktalent im deutschen Beachvolleyball. Clemens Wickler, der bei den Junioren sowohl die Deutsche U17-, U19- als auch U20 Meisterschaft gewann, sicherte sich 2013 sensationell die Goldmedaille bei der U19-Weltmeisterschaft. 2014 gewann er in überragender Art und Weise die U20-Europameisterschaft und 2015 sowie 2017 siegte er bei der Deutschen Meisterschaft am Timmendorfer Strand. 2018 gewann er an gleicher Stelle mit Julius Thole im Alter von nur 23 Jahren bereits seinen dritten deutschen Meistertitel bei den Herren. Der 1,91 m große Abwehrspieler gilt bei Experten als Jahrhunderttalent und als große Hoffnung für die Olympischen Spiele 2020 und 2024. Seit der Saison 2018 bilden beide zusammen ein Nationalteam und werden von Bundestrainer Martin Olejnak in Hamburg trainiert. 2019 gewannen sie, frenetisch gefeiert von 13.000 Zuschauern, den Vizweltmeistertitel bei der Heim-WM in  Hamburg und sicherten sich durch diverse Top-Platzierungen auf der World Tour frühzeitig die Olympia-Quali. Aktuell sind sie Weltranglistendritte.

Julius Thole:
Name: Thole
Vorname: Julius
Größe: 2,06m
Geburtsdatum: 17.05.1997
Geburtsort: Hamburg
Wohnort: Hamburg
Beruf: Sportsoldat, Beachvolleyballprofi, Student Rechtswissenschaften
Verein: Eimsbütteler TV
Erstes Beachturnier: 2009

 

Clemens Wickler:
Name: Wickler
Vorname: Clemens
Größe: 1,91 m
Geburtsdatum: 28.04.1995
Geburtsort: Starnberg
Wohnort: Hamburg
Beruf: Sportsoldat, Beachvolleyballprofi, Student BWL
Verein: Eimsbütteler TV
Erstes Beachturnier: 2009

 

: