smart und Holtwick-Semmler einigen sich auf eine langfristige Zusammenarbeit!

Seit 2006 ist smart inzwischen Premiumpartner des Beachvolleyball-Nationalteams Holtwick-Semmler und damit neben PASS Consulting der wichtigste Förderer von Katrin und Ilka. Die Daimler AG hat bereits früh das Potential der beiden Athletinnen erkannt und ist seit 2006 mit ihrer Marke smart als verlässlicher Förderer der beiden attraktiven Athletinnen aktiv.  Nun besiegelten Manager Marc Stöckel und Dominik Greuel, Leiter Corporate Design / Branded Entertainment smart, eine langfristige Zusammenarbeit für die nächsten drei Jahre.

„Mit smart verfügen wir inzwischen seit fünf Jahren über einen zuverlässigen und vor allem sehr partnerschaftlichen Sponsor, der das Team auf dem Weg zu den Olympischen Spielen begleitet. Und vor allem auch „wenn der Schuh mal drückt“ immer an unserer Seite steht. Ein Partner, von dem andere nur träumen können. „Die Verlängerung des Vertrages um weitere drei Jahre sehen wir als eine Bestätigung für unsere Arbeit und freuen uns auf weitere gemeinsame Erfolgserlebnisse“, so Manager Marc Stöckel. Katrin Holtwick ist von der Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller fasziniert: „smart ist unser langjährigster Partner. Sie waren von Anfang an dabei. Mit smart haben wir bereits tolle Aktionen wie z.B. das Shooting mit Germany`s next Top-Model Lena Gercke und auch das Aktshooting mit Starfotograf Andreas Bitesnich für die Fit for Fun durchgeführt und smart hat immer an uns geglaubt. Ein Partner, der sich einbringt und mit dem die Zusammenarbeit wirklich Spaß macht. Wir hoffen smart auch in den Jahren 2011-2013 wieder einiges in Form von Erfolgen zurückgeben zu können und bei den Olympischen Spielen ein Wörtchen mit zureden.“

Ilka Semmler ist ebenfalls begeistert von der nun besiegelten langfristigen Zusammenarbeit: „Gerade im Hinblick auf die Olympischen Spiele ist es wichtig, sich voll auf den Sport konzentrieren zu können. Da ist ein großer und zuverlässiger Partner wie smart an deiner Seite von unschätzbarem Wert. Die nun beschlossene Zusammenarbeit gibt uns diese Planungssicherheit und erlaubt uns, uns ausschließlich auf unseren Job, den Sport, zu konzentrieren.“