Presseinformation, 10.06.2016, Das Ende einer langen Reise endet auf Platz 17

Irgendwie war es auch eine Erleichterung, der Endlos-Marathon im Kampf um ein Ticket für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ist abgeschlossen. Für Katrin Holtwick und Ilka Semmler stand er schon vor dem Major in Hamburg nicht mehr im Vordergrund, sie wollten im Tennisstadion Rothenbaum mal wieder in die Top ten einziehen, wurden aber letztlich durch ein 0:2 (18:21, 17:21) in der 1. K.o.-Runde gegen die Kanadierinnen Humana-Paredes/Pischke daran gehindert. Mit Platz 17, 240 Weltranglistenpunkten und 7.000 US-Dollar Preisgeld verabschiedeten sich aus der Hansestadt und orientieren sich an neuen Zielen.

[…]