Presseinformation, 08.08.2016, „Jetzt bloß nicht den Sand in den Kopf stecken“

Rio de Janeiro (tob). Mit der 0:2-Auftaktniederlage (12:21, 16:21) gegen die Schweizerinnen Nadine Zumkehr/Joana Heidrich hat das deutsche Nationalteam Borger/Büthe keinen guten Start ins olympische Turnier erwischt. Während das Stuttgarter Duo kaum Phasen einer konstanten Leistung abrufen konnte, spielten die Schweizerinnen äußerst clever und ließen sich von dem Jubel der eidgenössischen Fans nach vorne treiben.

[…]