Presse
Presseinformation, 31.05.2016, Zur Jubiläums-EM in der Jubiläums-Saison

Noch ein Jubiläum im Jubiläumsjahr: Katrin Holtwick und Ilka Semmler starten in ihrer zehnten gemeinsamen Saison auch zum zehnten Mal bei einer Europameisterschaft. Gespielt wird ab Mittwoch im schweizerischen Biel, 32 Frauen-Teams aus ganz Europa bewerben sich dort um die…

zur Seite »

Presseinformation, 28.05.2016, Zum sechsten Mal Fünfte

Moskau (tob). Ohne einen einzigen Satzverlust haben sich Karla Borger und Britta Büthe beim FIVB Grand Slam Turnier in Moskau bis ins Viertelfinale katapultiert, in dem sie als einzig übrig gebliebenes Team die deutschen Farben vertraten. Doch das Duell gegen…

zur Seite »

Presseinformation, 24.05.2016, Als Weltranglisten-Erste nach Moskau

Das hat es in zehn Jahren Partnerschaft noch nicht gegeben: Katrin Holtwick und Ilka Semmler stehen seit Montag in der Weltrangliste der FIVB für die Saison 2016 an der Spitze. Zweite waren sie schon mal und Erste in Europa, aber…

zur Seite »

Presseinformation, 17.05.2016, Jede Chance wird genutzt

Ein Open, zwei Grand Slams und dazwischen eine Europameisterschaft, so sieht das Programm der kommenden vier Wochen für Katrin Holtwick und Ilka Semmler aus. Geographisch gesehen bedeutet das eine Reise nach Cincinnati in Ohio, dann weiter in die russische Hauptstadt…

zur Seite »

Presseinformation, 21.05.2016, Gimme five in Ohio

Mit der siebten einstelligen Platzierung bei acht Turnieren in diesem Jahr kehren Katrin Holtwick und Ilka Semmler, die für den Seaside Beachclub Essen starten, von den Cincinnati Open in Ohio zurück. Nach zwei Bronzemedaillengewinnen in Sotschi (Russland) und Antalya (Türkei)…

zur Seite »

Presseinformation, 15.05.2016, Der zweite dritte Platz in sieben Tagen

Und wieder ein Platz auf dem Treppchen und wieder eine Bronzemedaille gewonnen: Die Erfolgskurve von Katrin Holtwick und Ilka Semmler auf der World Tour zeigt weiter nach oben. Bei den Antalya Open setzten sie sich im Spiel um Platz drei…

zur Seite »

Presseinformation, 14.05.2016, Fünfter Rang in Antalya

Antalya (tob). Es sieht aus wie ein Abonnement: Wieder einmal erreichen Karla Borger/Britta Büthe einen fünften Platz auf einem internationalen Turnier der FIVB World Tour. Doch zum abrupten Ende bei den FIVB Open in Antalya gehört auch ein bisschen Ärger…

zur Seite »

Presseinformation, 10.05.2016, Kurze Feier, lange Freude – jetzt ruft Antalya

Die Freude über die 14. Medaille bei einem Event der FIVB World Tour war riesig, die Feier musste allerdings in einem kleinen bescheidenen Rahmen bleiben, denn auf Katrin Holtwick und Ilka Semmler wartet ab Mittwoch bereits der Start bei den…

zur Seite »

Presseinformation, 08.05.2016, Nervenstark eine Bronzemedaille erkämpft

Als bestes deutsches Nationalteam kehren Katrin Holtwick (geboren in Bocholt) und Ilka Semmler (geboren in Aachen) von den Sotchi Open der World Tour zurück. Am Sonntagnachmittag gewannen sie im Duell um Platz drei gegen die Italienerinnen Marta Menegatti und Viktoria…

zur Seite »

Presseinformation, 07.05.2016, Fünfter Platz in Sochi

Sochi (tob). Vor ein paar Tagen in Düsseldorf haben Karla Borger und Britta Büthe bereits die offizielle Olympiakleidung gesehen, ausprobiert und als Models auf dem Laufsteg einem Fachpublikum vorgeführt. Die Vorfreude ist groß, auch wenn immer noch unklar ist, welche…

zur Seite »

Presseinformation, 03.05.2016, Olympisches Flair – aber erst mal in Sochi

Im Hintergrund sind noch schneebedeckte Berge zu sehen, aber dort, wo ab Mittwoch bei der World Tour des Weltverbandes das Hauptfeld der Sochi Open seinen Spielbetrieb aufnehmen wird, herrschen angenehme Temperaturen und wenn es so bleibt, „dann ist das gutes…

zur Seite »

Presseinformation, 23.04.2016, China, Stuttgart, Russland

Fuzhou (tob).  „DÖF, Deutsch-österreichisches Feingefühl“ war eine Quatsch-Musikkapelle zur Zeiten der Neuen Deutsche Welle mit dem Hit „Codo …düse im Sauseschritt“. Und im Sauseschritt düst auch das deutsche Nationalteam Karla Borger/Britta Büthe wieder aus China nach Hause. Denn nach vier…

zur Seite »

Presseinformation, 23.04.2016, Wieder eine einstellige Platzierung

„9. Platz in Fuzhou, so war es bereits gestern und dabei sollte es auch bleiben.” Mit diesen Worten kommentierten Katrin Holtwick und Ilka Semmler auf ihrer Facebookseite ihr Abschneiden bei den Fuzhou Open der World Tour in China. In einem…

zur Seite »

Presseinformation, 20.04.2016, Per Reisebus über Land zum nächsten Spielort

Das war mal eine Anreise der etwas anderen Art. Per Reisebus wurden am Montag die Beachvolleyball- Teams, die bis zum Wochenende an den Xiamen Open in China teilgenommen hatten, zum nächsten  Spielort in Fuzhou gefahren, wo ab Donnerstag das nächste…

zur Seite »

Presseinformation, 17.04.2016, Wieder ein fünfter Platz

Xiamen (tob). Die FIVB World Tour macht’s möglich. Da reisen Teams, die sonst miteinander trainieren, um den halben Erdball, um dann dort gegeneinander zu spielen. Am Ende war das FIVB Open in Xiamen, rund 15 Flugstunden von Stuttgart entfernt, fest…

zur Seite »

Presseinformation,16.04.2016, Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick/Semmler auf Rang fünf bei den

Was für ein Konkurrenzkampf aus nationaler Sicht: Bei den Xiamen Open der World Tour landeten die fünf teilnehmenden Duos aus Deutschland in den Top Ten. Das Nationalteam Katrin Holtwick und Ilka Semmler wurde Fünfte und freute sich über 300 Weltranglistenpunkte…

zur Seite »

Presseinformation, 13.04.2016, China-Wochen bei der World Tour

Mit zwei World Tour Open im chinesischen Xiamen vom 14. bis zum 17. April und anschließend in Fuzhou vom 19. bis zum 23. April geht für Katrin Holtwick und Ilka Semmler das Rennen um eins der beiden Olympia-Tickets für deutsche…

zur Seite »

Presseinformation, 08.04.2016, Im Osten viel Neues

Xiamen (tob). Nach dem tollen Comeback inklusive dem dritten Platz beim Grand Slam in Rio de Janeiro als gutes Omen für die Olympia-Saison, hat das Nationalteam Karla Borger/Britta Büthe einen kurzen und arbeitsreichen Zwischenstopp in Stuttgart gemacht. Die Aufgaben: Training…

zur Seite »

Presseinformation, 20.03.2016, Bronze gewonnen beim dritten Brasilien-Stop

Zum siebten Mal in ihrer zehnjährigen Karriere haben Katrin Holtwick und Ilka Semmler bei einem Turnier der FIVB World Tour eine Bronzemedaille gewonnen. Im brasilianischen Vitoria siegten sie im Spiel um Platz drei gegen das australische Duo Louis Bawden und…

zur Seite »

Presseinformation, 20.03.2016, Nach Bronze in Rio folgt Platz fünf in Vitória

Vitória (tob). Plötzlich ist im Viertelfinale Schluss gewesen. Die Australierinnen Louise Bawden/Taliqua Clancy erwischten einen Sahnetag und verwiesen das deutsche Nationalteam Karla Borger/Britta Büthe mit einem 21:14, 21:13 in nur 32 Minuten auf den fünften Platz,  während das Team von…

zur Seite »