Borger-Büthe – Beachvolleyball-Nationalteam

Borger-Büthe – Beachvolleyball-Nationalteam

Die Sportsoldatin und die Studentin der Lebensmittelwissenschaften bilden seit Anfang des Jahres 2008 ein Team und gehören zu den Top-Teams des internationalen Beachvolleyballs.

Karla und Britta gewannen 2010 die Studenten-Weltmeisterschaften, 2011 die Universiade und 2013 sensationell die Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften im polnischen Stare Jablonki. Aktuell belegt das Beachvolleyball-Nationalteam Platz 7 der Weltrangliste und Platz 2 der deutschen Rangliste.

Beide sind begeisterte Hobbymusikerinnen, wovon sich Katrin Müller-Hohenstein im aktuellen Sportstudio überzeugen konnte. Ausserhalb der Turniersaison stehen Karla und Britta auch für Beach-Camps und Beachvolleyball-Incentives zur Verfügung.

Trainer: Srdjan Veckov, Christian Heiss

 
Karla Borger:
Größe:1,80 m
Geburtsdatum: 22. November 1988
DVV-Rang: 2
CEV-Rang: 4
FIVB-Rang: 7
Geburtsort: Heppenheim
Nationalität: deutsch
Wohnort: Stuttgart, Darmstadt
Beruf: Sportsoldatin, Beachvolleyball-Profi
Verein: MTV Stuttgart
Erstes Beachturnier: 2008
Sportliches Ziel 2015:  Top-5 der Welt

 

 
Britta Büthe:
Größe: 1,86 m
Geburtsdatum: 25. Mai 1988
DVV-Rang: 2
CEV-Rang: 4
FIVB-Rang: 7
Geburtsort: Dearborn (USA)
Nationalität: deutsch
Wohnort: Stuttgart
Beruf: Studentin Lebensmittelwissenschaft,  Beachvolleyball-Profi
Verein: MTV Stuttgart
Erstes Beachturnier: 2001
Sportliches Ziel 2015: Top-5 Weltrangliste, Finale EM

 

 
Fernsehen:
▪“ARD Sport Extra“, ARD, 2014
▪“Morgenmagazin“, ARD, 2014
▪“Sport im Dritten“, SWR, 2014
▪“Sky Beachvolleyball Live“, Sky, 2014
▪“Heimspiel“, HR, 2013
▪“Sky Beachvolleyball“, Sky, 2013
▪“Sport im Dritten“, SWR, 2013
▪“Das aktuelle Sportstudio“, ZDF, 2013